Allrounder Kaffee – Aromatisch duftend und mit vielen Talenten!

Der Duft von Kaffee, kaum jemand, der ihn nicht liebt, wenn morgens nach dem Aufstehen die Kaffeemaschine diesen unvergleichlich aromatischen Kaffeeduft im ganzen Haus verströmt. Erst dann, nach dem Genuss der ersten Tasse Kaffee, darf der Tag uns herausfordern. Aber keinesfalls vorher.

Kaffeegenuss immer mal wieder zwischendurch
Wir genießen einen schnellen Kaffee gern noch öfters am Tag, in einer Arbeitspause mit Kollegen, als Cappuccino mit einer Freundin oder als kräftigen Kleinen nach einem guten Essen: Dem Espresso.
Schon als Kind mochte ich den Duft gern, der uns umfing, wenn wir in Frankfurt bei Wacker am Kaffeeladen am Kornmarkt vorbeigelaufen sind.
Das Kaffeegeschäft mit kleinem Café-Betrieb gibt es heute immer noch, und der Duft von frisch gemahlenem Kaffee, der bereits auf dem Gehsteig außerhalb des Ladens die Besucher anzulocken scheint, ist immer noch genauso verführerisch und macht sofort Lust auf einen kleinen Zwischenstopp.

Kaffee – ein Multitalent
Dass Kaffee aber auch mit ganz andere Qualitäten punkten kann, wissen die Wenigsten. So sind Kaffeebohnen oder gemahlener Kaffee exzellente Geruchskiller. Kaffee hat nämlich die Eigenschaft, Gerüchte zu neutralisieren. Hat man beispielsweise im Kühlschrank einen Käse, der mit seinem – doch teilweise sehr strengen Aroma – den Kühlschrank dominiert, stellt man einfach eine kleine Schüssel Kaffeebohnen mit ins Kühlschrankfach – schon ist der Stinker weitestgehend eliminiert.
Das funktioniert eigentlich bei allen lästigen Gerüchen, wie beispielsweise die aus dem Schuhschrank, der Sporttasche, dem Hundeschlafplatz, etc. Einfach ein kleines Organza-Säckchen mit Kaffeebohnen daneben legen oder mit in die Tasche packen, fertig.

Kaffeeseife – das Helferlein in der Küche
Diese weitere tolle Eigenschaft des Kaffees, neben seinem typischen aromatischen Geschmack, haben wir uns vor Jahren schon zu Nutze gemacht und unsere Kaffeeseife zählt seither zu den Klassikern.

Kaffeeseife
Kaffeeseife – ein perfekter Helfer in der Küche

Die Kaffeeseife ist neben ihrer guten Pflegeeigenschaften ein wirklicher Helfer im Haushalt: Wann immer wir mit Zwiebeln, Knoblauch oder beispielsweise Fisch in der Küche arbeiten, haben wir den jeweils typischen Geruch – trotz mehrfachen Händewaschens – noch länger an den Händern, als uns lieb ist.
Anders mit der Kaffeeseife. Man wäscht sich die Hände und hat sofort jeden schlechten Geruch an den Händen entfernt. Sie ist mit frisch gebrühtem Kaffee angesetzt, allerdings um ein mehrfaches stärker, als wie wir ihn trinken würden, und obendrein mit frischem Kaffeepulver angereichert. Das sorgt mit dem so entstandenen Peelingeffekt dafür, dass auch Gemüse- und Obstflecken an den Händen mühelos und schonend abgerubbelt werden können. (Wer schon einmal Kirschen entsteint hat, weiß wovon ich hier schreibe 😉 .
Bei vielen Leuten in meinem Umfeld liegt die Kaffeeseife mittlerweile direkt neben der Spüle in der Küche, weil sie den kleinen dunkelbraunen Helfer in der Küche einfach nicht mehr missen möchten.

Immer zu haben im BODY & SOAP Shop. Einfach hier clicken und schon kommt die Kaffeeseife zu Euch nach Hause. Wir sind schon jetzt sicher, dass es eine Freundschaft fürs Leben wird, wenn Ihr Euch erst einmal kennengelernt habt.

Advertisements