O Sole mio – Soleseifen und mehr …

Der ganze Vormittag stand heute im Zeichen der Soleseifen-Produktion. Einer unserer Schwerpunkte in der Seifenproduktion überhaupt. Wir haben uns auf die Herstellung von Sole- und Salzseifen spezialisiert, arbeiten mit verschiedenen Sole-Städten zusammen und stellen die Seifen mit den jeweils original Solen bzw. Salzen her.
Momentan arbeiten wir an einem Auftrag von 1000 Soleseifen in einer wunderschönen ovalen Form mit Blütenmotiv.
Die wollen auch erst mal gegossen sein.

Frisch gegossene Soleseifen
Frisch gegossene Soleseifen
In diesen Körben reifen die fertig gegossenen Soleseifen
In diesen Körben reifen die fertig gegossenen Soleseifen

Solen sind mineralstoffreich und werden zur inneren und äußeren Heilbehandlung eingesetzt. Durch ihren hohen Anteil an Mineralsalzen ist Sole, die auch die weiße Krankenschwester genannt wird, äußerlich angewandt hilfreich bei Hauterkrankungen oder auch Gelenkerkrankungen, bei der innerlichen Anwendung kann sie hilfreich für das Immunsystem sein und die Darmtätigkeit regulieren.
Ein wichtiger Grund für uns, mit Sole zu arbeiten. Wertvolle Buttern und Öle als Grundlage, ätherische Öle als Duftkomponente und fertig ist ein Seifen-Allroundtalent. Super hautpflegend, super wirkungsvoll.

Labbeduddel + Schatzebobbes

Jedes Mal, wenn ich die beiden Worte geschrieben sehe, 
könnt ich mich schon kaputtlachen, geschweige denn, 
wenn ich sie ausgesprochen höre. Das ist echt hessisch 
beziehungsweise frankfodderisch lifehaftig. Und für keinen 
anderen Menschen außerhalb Hessens irgendwie verständlich. 
Heute Morgen hab ich auf Facebook die bayrische Übersetzung 
dafür geschrieben. Das war fast wie finnisch.
Aber nichts desto trotz: Wir fertigen die Seifen in allen 
Dialekten an. Fragt ruhig. Nichts ist zu peinlich, alles ist möglich. 
Nur Mut :)
Übrigens: Die Folie auf den Seifen wäscht sich nicht runter. Es ist 
ein Spezialverfahren und liegt hauchdünn auf der Seife, piekst nicht, 
färbt nicht - sieht einfach nur gut aus.

Labbeduddel_fb